Für meinen Wichtel


Ich durfte Karin beschenken!!!

Es hat mir sehr viel Spaß bereitet bei der Entstehung der Verpackung.(Ich mache so etwas sehr gerne)

Wie verstecke ich das Geschenk im Geschenk?. -ach wie kompliziert- Ich hatte eine Idee !

Die Weihnachts-Wichtelkarte habe ich dann noch auf dem Weihnachtsmarkt entdeckt  und dann konnte ich meine Gedanken in die Praxis umsetzen.

Material: Tonpapier,Filz, Ausstecher (Schneeflocke) Geschenkpapier und Pappe für den Unterkastenbau, Westfalenstoffreste und Schleifenband

furkarin1

und in dem Päckchen (man kann es öffnen)

liegt das Geschenk

nach deEva

img_0529

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am Dezember 25, 2008 um 2:30 pm veröffentlicht und ist unter andere Hobbys, Armband, gefädelt abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

2 Gedanken zu „Für meinen Wichtel

  1. Karin sagte am :

    Ja ich war die Beschenkte und habe mich riesig gefreut.
    Die Verpackung war einfach zauberhaft und das Armband wunderschön.
    Vielen lieben Dank Ulli.

    Liebe Grüsse
    Karin

  2. Ich freue mich, dass dir das Armband gefällt.
    War mir zwischendurch gar nicht so sicher, mit meiner Wahl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: